massalsky

kalte Füsse?

03763 - 77840
Bäderdesign Heiztechnik Kundendienst Haustechnik
Startseite zurück 03763 77840 nach oben

Aufdach

Die meisten Schrägdächer haben einen Neigungswinkel zwischen 30 und 70 Grad. Für die Solarthermie sind diese Neigungen sehr günstig. Die Dachmontage ist ohne große Eingriffe in die Dachhaut schnell und kostengünstig umsetzbar. Dabei spielt das Material, mit dem das Dach gedeckt ist, keine Rolle.
Eine Dachmontage ist zudem die platzsparendste Variante für die Installation von Solartechnik. Keine wertvolle Grundstücksfläche muss belegt werden. Die sonst ungenutzte Dachfläche erhält eine wichtige Funktion bei Ihrer Energiegewinnung.

Arrow
Arrow
Slider

Aufständerung

Sind Ihre Dachflächen nicht optimal zur Sonne ausgerichtet? Kein Problem, die Montage von Solar-Kollektoren ist auch auf ebenen Flächen mittels einer sogenannten Aufständerung möglich. Wenn Ihr Gebäude ein Flachdach hat oder Sie über größere, ungenutzte Freiflächen im Grundstück verfügen, dann sollten Sie diese Lösung bedenken.
Dabei werden die Solar-Kollektoren auf eine Gerüstkonstruktion installiert. Diese Ständerkonstruktion wird so präzise zur Sonne ausgerichtet, dass über den optimalen Neigungswinkel auch die maximale Energieausbeute gewonnen wird. Sie erreichen mit dieser Anlagenform die gleichen Wirkungsgrade wie bei der Dachmontage.

Arrow
Arrow
Slider

Fassade/Balkon

Ist eine Dachmontage oder Aufständerung der Solar-Kollektoren im Grundstück nicht möglich, gibt es noch einen dritten Weg: die Montage direkt an der Fassade oder an einer Balkon-Brüstung.
Bei der senkrechten Montage an Fassade oder Balkon können die Solar-Kollektoren gerade im Winter und in den Übergangszeiten Herbst und Frühling die Strahlung der tiefstehenden Sonne besonders gut ausnutzen.

Arrow
Arrow
Slider

Dachmontage

Die meisten Schrägdächer haben einen Neigungswinkel zwischen 30 und 70 Grad. Für die Solarthermie sind diese Neigungen sehr günstig. Die Dachmontage ist ohne große Eingriffe in die Dachhaut schnell und kostengünstig umsetzbar. Dabei spielt das Material, mit dem das Dach gedeckt ist, keine Rolle.
Eine Dachmontage ist zudem die platzsparendste Variante für die Installation von Solartechnik. Keine wertvolle Grundstücksfläche muss belegt werden. Die sonst ungenutzte Dachfläche erhält eine wichtige Funktion bei Ihrer Energiegewinnung.

Arrow
Arrow
Slider

Innendach

Eine optisch ansprechende Variante der Dachmontage ist die Innendach-Montage. Dabei werden Flach-Kollektoren in die Eindeckung des Daches integriert. Die Flächenbündigkeit sorgt für ein harmonisches, unauffälliges Bild. Eine zusätzliche Dacheindeckung entfällt.
Von daher bietet sich diese Lösung ganz besonders bei Neubauten an oder bei Altbauten, wenn im Rahmen einer energetischen Sanierung eine Dacherneuerung ansteht. Die Kosten für den Mehraufwand bei der Montage stehen der Ersparnis bei der Dacheindeckung gegenüber.

Arrow
Arrow
Slider

Aufständerung

Die Montage von Solarkollektoren ist auch auf ebenen Flächen mittels einer sogenannten Aufständerung möglich. Wenn Ihr Gebäude ein Flachdach hat oder Sie über größere, ungenutzte Freiflächen im Grundstück verfügen, dann sollten Sie über diese Lösung nachdenken.
Dabei werden die Kollektoren auf eine Gerüstkonstruktion installiert und so präzise zur Sonne ausgerichtet, dass über den optimalen Neigungswinkel auch die maximale Energieausbeute erreicht wird. Ihr Maßalsky-Fachberater prüft gern die Möglichkeiten vor Ort!

Arrow
Arrow
Slider

ma-andreas-krause

andreas krause

INSTALLATEURMEISTER / FACHBERATER HEIZUNG

03763 - 7784127
03763 - 778419
heizung@massalsky.de

ma-heike-wittig

Heike Wittig

AUFTRAGSBEARBEITUNG EINKAUF / VERKAUF

03763 - 7784126
03763 - 778419
heizung@massalsky.de

Öffnungszeiten


Mo-Fr 10-18 Uhr

Sa 9-12 Uhr

heizung@massalsky.de

Mail
info@massalsky.de
Telefon
03763 - 77840