massalsky

kalte Füsse?

03763 - 77840
Bäderdesign Heiztechnik Kundendienst Haustechnik
Startseite zurück 03763 77840 nach oben

Dickschicht

Bei Fußbodenheizungen, die als Dickschichtsystem ausgeführt sind, werden die Heizrohre nach der Verlegung vollständig vom Nassestrich umschlossen. Diese Lösung bietet eine hohe Heizleistung und ermöglicht hohe Fußbodenlasten. Drei wesentliche Verlege- bzw. Befestigungsarten für die Heizrohre lassen sich unterscheiden: das Noppenplattensystem, das Tackernadelsystem und das Fixschienensystem. Welche Variante für Ihr Haus die beste ist, erklärt Ihnen der Maßalsky-Fachberater.
Arrow
Arrow
Slider

Dünnschicht

Bei der Modernisierung im Gebäudebestand kommt vor allem das Dünnschichtsystem der Fußbodenheizung zum Einsatz. Der extrem flache Bodenaufbau spart viel Gewicht, ein Vorteil in Bestandsgebäuden mit geringer Deckenlast bzw. geringer Deckenhöhe. Der Standardestrich in den die Heizrohre eingebracht werden, ist bereits nach wenigen Stunden betretbar. Dünnschichtsysteme reagieren sehr kurzfristig auf Raumtemperaturschwankungen.
Arrow
Arrow
Slider

Frässystem

Fußbodenheizungen lassen sich bei der Sanierung von Gebäuden nachrüsten. In den vorhandenen Bodenaufbau, der in den meisten Fällen aus Estrich besteht, lassen sich die Kanäle für die Heizungsrohre einfräsen. Die Spezialfräse arbeitet fast staubfrei. In die Kanäle kann sofort das Rohrsystem verlegt werden. Danach wird der gewünschte Bodenbelag direkt aufgebracht. Da man bei dieser Variante Trocknungszeiten komplett einspart, ist dieses System für die Sanierung hervorragend geeignet. Informieren Sie sich im Maßalsky Kompetenz-Zentrum Heizung!
Arrow
Arrow
Slider

Klettsystem

Dies ist wohl die schnellste Art, Fußbodenheizrohre zu verlegen: per Klett-System. Wie beim textilen Klettverschluss werden Verbundplatten (Isolierung) und Kunststoffrohre (Heizung) flexibel aneinander gefügt. Das garantiert einerseits sehr gute Haftung, andererseits ist nachträgliche Korrektur der Verlegeposition möglich. Das Klett-System vereint hochwertige Materialien für hohen Wärmekomfort mit einfacher und zeitsparender Verlegetechnik.
Arrow
Arrow
Slider

Trockensystem

Fußbodenheizungen müssen nicht ausschließlich in nasser Verlegetechnik, d.h. mit Nassestrich, eingebaut werden. Hersteller bieten Systeme mit Trockenbauplatten an. Diese sind stark gewichtsreduziert und bieten sich daher vor allem im Bereich der Gebäudesanierung an. Die Installation geht schnell, der Boden kann nach Einbau sofort betreten werden, da keine Trocknungsphase wie beim Nassestrich notwendig ist.

Arrow
Arrow
Slider

Nass

Wandflächenheizungen schaffen ein besonders angenehmes Raumklima, weil sie über große Flächen regelmäßig und konstant Wärme abstrahlen. Die unterschiedlichen Anwendungen und die daraus entstehenden spezifischen Vorteile sind vielfältig. 1. Beispiel Sanierung: Beim Einbau in feuchten Außenwänden unterdrückt der thermische Trocknungseffekt die Schimmelbildung. 2. Beispiel Bad: Es lassen sich Wandzonen definieren, an denen die Handtücher trocknen. Der Wandheizkörper entfällt damit. 3. Beispiel Wohlfühlzonen: Geschickte Positionierung in Ruhezonen oder Arbeitsbereichen schafft ein unmittelbares, behagliches Mikroklima.

Arrow
Arrow
Slider

Trocken

Wandflächenheizungen schaffen ein besonders angenehmes Raumklima, weil sie über große Flächen regelmäßig und konstant Wärme abstrahlen. Die unterschiedlichen Anwendungen und die daraus entstehenden spezifischen Vorteile sind vielfältig. 1. Beispiel Sanierung: Beim Einbau in feuchten Außenwänden unterdrückt der thermische Trocknungseffekt die Schimmelbildung. 2. Beispiel Bad: Es lassen sich Wandzonen definieren, an denen die Handtücher trocknen. Der Wandheizkörper entfällt damit. 3. Beispiel Wohlfühlzonen: Geschickte Positionierung in Ruhezonen oder Arbeitsbereichen schafft ein unmittelbares, behagliches Mikroklima.

Arrow
Arrow
Slider

ma-andreas-krause

andreas krause

INSTALLATEURMEISTER / FACHBERATER HEIZUNG

03763 - 7784127
03763 - 778419
heizung@massalsky.de

ma-heike-wittig

Heike Wittig

AUFTRAGSBEARBEITUNG EINKAUF / VERKAUF

03763 - 7784126
03763 - 778419
heizung@massalsky.de

Öffnungszeiten


Mo-Fr 10-18 Uhr

Sa 9-12 Uhr

heizung@massalsky.de

Mail
info@massalsky.de
Telefon
03763 - 77840